Trage dich in unsere Gratiskurse ein

Deine Emailadresse

Hier kannst du uns erreichen:

(+41) 31 508 56 55
Montag - Freitag: 08:00 - 17:00 Uhr MEZ - Mitteleuropäische Zeit

 


Jedes Jahr, wenn sich das alte Jahr dem Ende zuneigt, lege ich die Dinge zur Seite, die ich erreicht habe, und ich schaue zum Herrn betreffend dem, was vor uns liegt. Während dem ganzen letzten Monat habe ich ein wachsendes Gefühl der Erwartung und Vorfreude verspürt und ich wusste, dass Gott bald etwas Grosses in Seiner Gemeinde tun wird.

Dies ist kein Geheimnis - auf der ganzen Welt haben Gläubige diese Veränderung im Geist gespürt. Das Beste daran ist, dass unsere Generation die unglaublichen Dinge sehen wird, die Gott bald tun wird. Wenn ich nur schon auf die letzten 10 Jahre zurückschaue, dann sehe ich eine dramatische Veränderung! Das plötzliche Erscheinen des Prophetischen und des Apostolischen führte die Gemeinde in solch eine neue Richtung und nun haben wir Apostel, die ihren Platz einnehmen, wenn Gott sie offenbart.

Wenn du vor nur fünf Jahren das Wort "Apostel" erwähnt hättest, hätten dich die Leute komisch angeschaut (Glaub mir ... ich war dort!) Aber jetzt sehen wir nicht nur Propheten und Apostel, sondern alle Diensttypen des fünffachen Dienstes erscheinen! Dies ist sicher etwas, das mir am Herzen liegt, denn vor vielen Jahren hat Gott mich dazu berufen, Seine Diener des fünffachen Dienstes zu trainieren.

Für Seine Leiter war dies eine intensive Zeit des Trainings, aber ich glaube, dass wir in diesem und in den kommenden Jahren die Frucht des Todes und der Mühen sehen werden, die die Apostel ertragen mussten. Wie dies geschehen wird, wird jedoch nicht so sein, wie wir uns dies vorgestellt haben.

Der Herr erinnerte mich an die Kinder Israels und daran, wie schwierig es für sie war, Ägypten loszulassen. Hast du dich je gefragt, warum der Herr die Plagen über Ägypten brachte, nur um jedes Mal Pharaos Herz zu verhärten? Diese Plagen waren nicht nur für Pharao sondern auch für die Israeliten. Gott sandte sie nicht nur, um die Israeliten aus Ägypten herauszunehmen ... sondern um Ägypten aus den Israeliten herauszunehmen!

Die Reise durch die Wüste zeigte, wie oft sie sich nach den Dingen zurücksehnten, die sie in Ägypten gekannt hatten. Und so hat der Apostel eine schwierige Aufgabe. Gottes Volk ins verheissene Land zu führen, bedeutet, Ägypten aus ihnen herauszunehmen. Aber Gott wird bald helfen. Du musst nicht weit suchen, um die Dunkelheit in der Welt zu sehen. Gleichgeschlechtliche Ehen sind legalisiert, über Abtreibungen wir nicht zweimal nachgedacht und anstatt das Paare "bis zur Hochzeitsnacht warten", ziehen sie zusammen, bevor sie sich entscheiden, ob sie heiraten wollen.

Die Welt wird tatsächlich dunkel, aber die Sache ist ... dass dies ein gutes Zeichen ist! Gott macht einen deutlichen Unterschied zwischen der Gemeinde und der Welt! Hier kommt jedoch der harte Teil. In den kommenden Jahren wird der Herr diesen Unterschied noch viel deutlicher machen, bis die Gemeinde eine klare Entscheidung treffen muss: "Willst du der Welt folgen oder willst du Gott folgen?"

Das Wort unten, das Gott mir gab, ist nicht etwas, um deine Ohren zu kitzeln und es wurde nicht gegeben, damit jeder mit mir einig sein kann. Tatsächlich war ich zuerst etwas geschockt von der klaren Botschaft, die Gott gab. Was ist die Hauptbotschaft? Es ist Zeit, die Wartebank zu verlassen und uns auf das vorzubereiten, was Gott geplant hat. Denn die Plagen werden über Ägypten kommen - aber nicht, um uns zu zerstören, sondern um uns als Licht von der Welt abzusetzen!

Ich bete, dass du, wenn du weiterliest, die Herausforderung und den Ruf, an den geheimen Ort zu kommen, spürst. Ich bete auch, dass es dich ausrüstet, um als der Krieger aufzustehen, welcher Gott dich berufen hat zu sein. Lass uns nie vergessen, dass Gott uns dazu berufen hat, ein besonderes Volk zu sein! Aus jedem Land, jedem Stamm und jeder Nation sind wir als CHRISTLICHES VOLK besonders und dazu berufen, ein Beispiel zu sein.

Lass uns also eine Bewegung starten, bist du dabei? Eine apostolische Bewegung, in welcher die Apostel an ihren eigenen Fundamenten arbeiten und in welcher die Braut Christi eine eigene Nation ist! Erst dann werden wir sehen, wie die Herrlichkeit Gottes über die Nationen um uns herum herabkommt.

Gottes Wort fürs 2014 - Die Säulen der Gemeinde

Colette Toach
Apostel und geistliche Mutter

Apostolic Movement International
Apostolic Movement International Europe

Mein Kind, sieh, dass ich mit jedem Schatz meines Hauses vor dir stehe und dass ich nicht limitiert bin. Denn der menschliche Verstand ist limitiert und er denkt über Dinge nach, die nicht möglich sind, aber ich denke an die Dinge, die möglich sind.

Wenn ein Herz hart ist, dann mache ich es weich. Ist es dann so schwierig, sich vorzustellen, dass ich das Herz meiner Braut verändern kann? Denn dies ist wahrhaftig der Plan, den ich für meine Gemeinde habe, ihr hartes Herz weichzumachen und sie wieder zu mir hinzuwenden. Meine Braut ins Hochzeitsgemach zu rufen, so dass sie geheilt werden und auf die Ära vorbereitet werden kann, die über sie kommen wird, sagt der Herr.

Was die Zukunft bereithält

Denn schnell kommt eine neue Ära und es gibt so viel, das ich noch tun muss, um meine Braut vorzubereiten. Es wird Verfolgungen und Auferstehungen geben. Es wird Drücke geben und sie wird gezwungen sein, eine Entscheidung zu treffen, wem sie nachfolgen will. Sie wird sich entscheiden müssen, ob sie der Welt nachfolgen oder ob sie mir nachfolgen will. Deshalb muss sie vorbereitet werden. Denn bald wird Dunkelheit die Erde und die Menschen bedecken, aber sei nicht entmutigt, wenn diese Dunkelheit kommt.

Denn je dunkler die Dunkelheit ist, umso heller und grossartiger wird mein Licht in dieser Dunkelheit sein. Bereite also vor! Bereite meine Braut auf die Dunkelheit vor, die kommen wird. Nicht damit sie entmutigt wird, sondern damit sie scheinen kann. Denn wenn die Welt die Hoffnung verliert und meine Hand die Sonne nicht durchlässt, dann wird meine Gemeinde scheinen und viele werden zu ihrem Aufgang hingezogen werden.

Deshalb muss ihr Herz zu mir hingewendet werden. Denn dies ist das Geheimnis ihres Lichts! Es basiert nicht auf ihrer Gerechtigkeit oder auf den Dingen, die sie für mich tun kann, sondern ihre Helligkeit gründet in ihrer Liebe für mich. Denn es ist meine Liebe, die meine Braut reinigen wird. Es ist meine Liebe, die sie zum Scheinen bringen wird.

Es ist meine Liebe, die sie ohne Flecken und Runzeln machen wird. Wenn sie dann in dieser Reinheit scheint, wird es kein Werk der Dunkelheit geben, das sie überwinden kann. Es gibt keinen Dämon der Hölle, der sie verwirren kann. Denn sie wird in der grössten Kraft wandeln, die sie je gekannt hat.

Dies ist also nicht eine Zeit, um müde oder ängstlich zu sein, sondern eine Zeit, um die Zukunft zu umarmen. Denn die Dunkelheit hat nur einen Zweck: Das Licht viel heller zu machen. Sie ist dazu da, damit meine Herrlichkeit gesehen werden wird. Denn wenn die Menschen denken, dass sie das Licht bereits haben, wie werden sie dann meine Herrlichkeit sehen?

Sei also nicht entmutigt, wenn du von Kriegen und Kriegsgerüchten hörst. Sei nicht entmutigt, wenn du Katastrophen siehst und Dinge, die gegen die Welt kommen. Sei nicht entmutigt, wenn du siehst, wie Pharao das Weltsystem an sich reisst und es sich unter seiner Macht beugt. Sei nicht entmutigt, wenn Regierungen vor mir fliehen und Entscheidungen treffen, die auf dem Fleisch und auf von Satan persönlich eingegebenen Ideen basieren.

Denn dies sind alles gute Zeichen für die Dinge, die kommen werden. Dies sind alles Zeichen dafür, dass ein grosses Licht über den Nationen aufgehen wird. Dies ist ein Zeichen dafür, dass meine Braut gesehen werden wird wie nie zuvor.

Siehe dann also, wie ich meine Braut für mich absondere. Siehe dann, wie ich sie dazu berufe, anders zu sein und nicht ein Teil der Weltsysteme zu sein! Siehe, wie ich sie dazu bringe, sogar unter schwierigen Umständen zu herrschen und zu regieren. Denn wenn ich sie für mich absondere, wird sie scheinen! Meine Kinder, freut euch also, wenn die Welt gegen euch steht, denn ihr sollt wahrhaftig über die Welt regieren, die sich euch entgegensetzt!

Freut euch, wenn die Veränderungen gegen euch sind, denn dies ist nichts anderes als eine offene Türe dafür, um höher aufzusteigen als je zuvor. Denn ich habe meine Gemeinde dazu berufen, gesehen zu werden und sie wird gesehen werden. Genauso wie du die Natur betrachtest und du an all den Blüten, die hervorzusprossen beginnen, siehst, dass der Frühling kommt, betrachte auch diese Dinge als Knospen mit Potenzial. Betrachte sie als Zeichen dafür, dass sich meine Braut in nie zuvor gekannter Kraft und Autorität erhebt.

Denn ich berufe sie nicht dazu, zu leiden und zertrampelt zu werden, sondern ich berufe sie dazu, sich zu erheben und für alle sichtbar auf dem Berggipfel zu stehen. Wenn du dieses Bild in deinem Herzen zulässt, siehst du die Arbeit, die vor dir liegt.

Denn meine Braut muss sowohl bewaffnet als auch gereinigt werden. Ihr Herz muss vor mir schmelzen und sie muss sich erneut in mich verlieben.

Die Rolle der Propheten

Deshalb habe ich meine Propheten aus allen Teilen der Welt berufen. Es gibt viele von ihnen, denn es gibt eine grosse Botschaft für meine Gemeinde. Einige wurden von den Lügen des Feindes in die Irre geführt und sie haben zugelassen, dass ihre Herzen dunkel wurden, als sie die Dunkelheit in der Welt sahen. Ich habe meine Propheten jedoch nicht dazu berufen, Dunkelheit zu predigen, sondern, Leben zu bringen!

Ich habe meine Propheten dazu berufen, meiner Gemeinde den Weg zu meinem Herzen zu zeigen. Ich habe sie dazu berufen, den Boden für mich vorzubereiten, so dass mein Volk sich wieder in mich verlieben kann. Ich sehne mich danach, dass meine Braut mit Freude und Fröhlichkeit zu mir kommt.

Falsche Propheten werden entlarvt

Aber einige meiner Propheten sind vom richtigen Weg abgekommen und anstatt dass meine Braut mit Freude zu mir kommt, kauert sich vor mir aus Angst vor den Schlägen, von welchen sie denkt, dass sie sie von mir erhalten wird. Ich sehne mich danach, meine Braut zu ehren und sie zu heilen. Ich sehne mich danach, sie in meinen Armen zu halten und ihr von meiner grossen Liebe für sie zu erzählen. In der kommenden Zeit werde ich diese falschen Propheten entlarven, die das Herz meiner Braut von mir stehlen.

Ich werde ihre Dunkelheit und die Strassen, die sie dazu gebracht haben, vom richtigen Weg abzukommen, blosslegen. Ich werde ein Licht auf diejenigen scheinen, die meine kleinen Kinder auf eine falsche Strasse geführt haben, damit sie von allen gesehen werden. Denn es ist besser, dass diese einen Müllstein um ihren Hals tragen, als dass sie meine Braut vor mir verstecken. Denn ich bin ein eifersüchtiger Gott und ich sehne mich nach meiner Braut. Ich werde also die Propheten entlarven, die ihre eigene Lehre anstelle der meinen predigen.

Dann werde ich Propheten erheben, die mein Wort in ihren Herzen und ein Feuer in ihren Bäuchen empfangen haben. Ich werde diejenigen erheben, die danach hungern, meine Braut zu nähren, zu bekleiden und zu heilen. Ich werde ihnen einen Platz geben, wo sie zuvor keinen Platz hatten. Denn diese verborgenen Propheten sassen in einem Felsen fest, aber ich werde nun den Weg für sie öffnen und du wirst sehen, wie eine neue Art hervorkommt. Du wirst eine neue prophetische Botschaft hören und ein grosses Licht wird scheinen und die Gewichte, die meine Propheten zum Stolpern gebracht haben, werden schnell wegfallen.

Die Rolle der Apostel

Wenn meine Braut dann wieder beginnt, Sehnsucht nach mir zu haben, wird das Muster, das meine Apostel gelegt haben, ins Spiel kommen. Denn ich habe viele verborgene Apostel, die schnell daran gearbeitet haben, ein neues Fundament für meine Gemeinde zu legen. Ungenannt und unbekannt waren sie, die Josuas der vergangenen Zeit, die keine Vergangenheit hatten und sich Gedanken über ihre Zukunft machten.

Sie haben in der Stille gearbeitet und haben sich gefragt, wann ihre Zeit kommen würde. Sie waren wie Mose, der die Stiftshütte in der Wüste baute, ohne zu realisieren, dass die Pracht von Salomos Tempel ihre wahre Belohnung war. Denn sie haben sich lange mit Menschen abgemüht und haben in der Stille gebaut.

Sie haben das Stück des Fundaments, das sie von mir bekommen haben, eingesetzt und sie hatten eine schwere und stille Arbeit, die nicht von Menschen belohnt wurde. Wenn das Herz meiner Braut jedoch beginnt, sich zu mir zu wenden und die Schuppen von ihren Augen fallen, wird sie diese Apostel sehen und zu ihnen hingezogen werden.

Die apostolischen Fundamente

Das Fundament, das im Verborgenen gelegt wurde, wird plötzlich von allen gesehen werden und was aus Holz gemacht wurde, wird plötzlich mit Gold überzogen werden - ein Bild meiner Herrlichkeit. Denn diese Apostel haben sich abgemüht und haben sich gefragt, ob sie mich verfehlt haben. Sie haben das Holz gesehen, mit dem sie gebaut haben und haben sich gefragt, wann etwas "Grösseres" kommen würde.

Aber mein Gold kommt bald! Meine Herrlichkeit und meine Salbung kommen bald und sie werden zur perfekten Zeit kommen, damit meine Gemeinde mich im Geist und in der Wahrheit anbetet.

Motiviere also meine Apostel. Gib ihnen Hoffnung, um weiterzubauen, denn ich sehe die Dinge, die im Verborgenen stattgefunden haben. Ich habe die Mühe gesehen und den Preis, den sie bezahlt haben, um ihre Arbeit zu machen. Nun ist es nicht Zeit, um schwach zu werden, sondern um härter zu arbeiten und mutiger aufzustehen als jemals zuvor.

Der Teil, den A.M.I. in der Zukunft spielen wird

Denn dies ist dein Teil in diesem Plan, mein Kind. Dies ist der Teil, den A.M.I. im Plan, den ich in meiner Gemeinde ausgelegt habe, spielen wird. Du sollst nicht nur weiterfahren, die Propheten zu versammeln und sie zu erheben, sondern du wirst auch als ein Motivator und ein Bauleiter für die Apostel dastehen, die im Verborgenen bauen.

Denn während sie bauen, brauchen sie jemanden, der ihren Rücken deckt und der sie beschützt, während sie bauen. Denn genauso wie Nehemia Leute hatte, die bauten und solche, die bewachten, so habe auch ich dich zu beidem berufen - zu bauen und das Werk zu bewachen, das ich in meiner Gemeinde umsetze.

Denn du sollst weiterfahren, das Muster zu bauen, das ich dir gegeben habe, und dann wirst du für andere Wache stehen, damit sie das vervollständigen können, was ich ihnen gegeben habe. Darum habe ich dich so stark geführt, meine Apostel zu trainieren und sie auszurüsten. Denn sie haben das Feuer und sie wissen, was ich will, dass sie es tun, aber ihnen fehlt die Rüstung und die Werkzeuge, um die Aufgabe, die vor ihnen liegt, zu vervollständigen.

So umgürte deine Lenden und renne, mein Kind, denn dies ist eine Zeit, um meine Apostel auszurüsten. Wenn du sie ausrüstest, werden sie wiederum den Rest der Gemeinde ausrüsten und aufbauen. Wenn du mit dieser Vision weitergehst und wenn du jeden Einzelnen erhebst, damit sie selbst stehen können, wirst du Säulen in meiner Gemeinde aufrichten, auf denen ich mein Dach der Herrlichkeit und des Schutzes platzieren werde.

Die Säulen der Gemeinde

Denn erst wenn jede Säule an ihrem Platz steht, kann ich das Gebäude fertig bauen. Der Deckstein dieser Arbeit wird ein mächtiges Feuer sein, das die Bösen verzerren und meinen Namen verherrlichen wird. Jeder Apostel ist eine mächtige Säule in meiner Gemeinde und ein mächtiger Krieger, der dazu berufen wurde, das Gesicht meiner Gemeinde zu verändern.

Während jeder einzelne an seinen Platz gesetzt wird, wird mein Gebäude sicher werden. Das Bild wird aber nicht vollendet sein, bevor nicht der letzte von ihnen an seinem Platz ist. Die Zeit ist knapp, darum ist der Druck auf dir und meinen anderen Aposteln, eure Arbeit zu vollenden! Denn meine Herrlichkeit muss kommen! Meine Salbung muss sich weltweit in meinem Volk manifestieren, aber es hängt davon ab, dass meine Apostel an ihrem Platz sind.

Denn wenn der letzte Apostel an seinen Platz gesetzt wurde, werde ich eine Herrlichkeit und eine Kraft über dieser Erde freisetzen, die du nie zuvor gesehen hast. Genauso wie die Herrlichkeit herunterkam, um den Tempel Salomons zu weihen, so wird meine Herrlichkeit auch wieder in einem Ausmass herunterkommen, das du nie gesehen hast und diese Herrlichkeit wird von den Aposteln auf den Rest meiner Gemeinde herunterfliessen.

Leiterschaft wird nicht länger eine "One-Man-Show" sein, sondern eine Streitmacht von Aposteln, die der Feind nicht ungeschehen machen kann. Hat nicht so die erste Gemeinde so viel Land eingenommen? Es war die Einheit unter den Aposteln, die eine Infrastruktur kreiert hat, damit Wachstum stattfinden konnte.

Schaue also hin, wenn ich fortfahren werde, Mauern hinunterzubrechen und Menschen zusammenzubringen. Sieh, wenn ich Menschen miteinander verbinde, die sich nie miteinander verbinden würden und wie ich meine mächtigen Säulen erheben werde, damit sie ihren Platz einnehmen. Erfülle deinen eigenen Zweck in dem und wenn jeder einzelne Apostel seinen Zweck erfüllt, wirst du sehen, wie sich meine Hand in dieser Welt bewegt.

Denn diese Salbung wird nicht auf meine Gemeinde limitiert sein, sondern sie wird über die Grenzen der Mauern der Gemeinde hinausfliessen, um in die Welt hineinzukommen, genau wie es Hesekiel geschehen sah. Genauso wie das Wasser der Heilung in das Tote Meer hineinfloss und Leben brachte, so werde auch ich hineinkommen und durch meine Gemeinde neues Leben in diese Welt bringen!

Erinnere meine Kinder daran, dass dann, wenn die Nacht dunkel ist und die ganze Welt am meisten verloren scheint, mein Licht am hellsten scheinen wird. Bereitet eure Herzen und Leben für die Herrlichkeit, die ich für meine Braut geplant habe, vor. Mache dein Herz weich vor mir. Komm zu mir und umarme mich. Dann ergreife die Kriegswaffen, die ich dir gegeben habe, und gewinne diese Welt für mich, sagt der Herr. Amen.

Damit wir unseren Teil dazu beitragen, habe ich auf YouTube eine Botschaft veröffentlicht, die der Herr mich letztes Jahr predigen liess und die uns auf die Pläne, die Er gemacht hatte, vorzubereiten begann. Wenn du zum apostolischen Dienst berufen bist oder du mit einem Apostel zusammenarbeitest, schlage ich vor, dass du diese Botschaft jetzt anschaust, um vorbereitet zu werden: http://youtu.be/uEJ_2ITS0L0 (Diese Botschaft ist auf Englisch.)

Es liegen spannende Zeiten vor uns! Ich kann es kaum erwarten, zu sehen, wie die Herrlichkeit auf die Gemeinde kommt und ich freue mich darauf, ein Teil des Gefässes zu sein, das diese Herrlichkeit hervorbringt! Schliesse dich uns an und lass uns gemeinsam diese Welt wachrütteln!

In Liebe,



Colette Toach
Apostel und geistliche Mutter
Apostolic Movement International
Apostolic Movement International Europe

P.S. Wenn du deine Gedanken zu diesem Wort mit uns teilen möchtest, kannst du gerne weiter unten einen Kommentar posten oder uns auf Facebook besuchen: https://www.facebook.com/ApostolicMovementInternationalEurope